Persönlichkeit statt Psychopath

Wenn Unternehmen hohe Positionen besetzen wollen, rufen sie Profiler Suzanne Grieger-Langer an. Sie ist darauf spezialisiert, Betrüger und Trickser im Vorfeld zu identifizieren. Nicht selten stößt sie dabei auf Psychopathen und Narzissten, die in Unternehmen erheblichen Schaden anrichten können.

Mode aus Lüneburg

Diplom-Modedesignerin Susanne Zimmermann produziert Kaschmirschals und Triangel – made in Lüneburg und mit Siebdruck veredelt.

Seiner Zeit voraus: Nachhaltigkeitspionier Werkhaus

Das Unternehmen Werkhaus aus Bad Bodenteich setzt seit 25 Jahren auf nachhaltige Produkte. Für seine Designs wurde es mehrfach ausgezeichnet. Der Familienbetrieb beschäftigt mittlerweile 160 Mitarbeiter, davon 19 Auszubildende und 20 Mitarbeiter mit körperlichen oder seelischen Einschränkungen.

Die Besten

81 junge Frauen und Männer haben ihre Berufsausbildung in diesem Jahr als Beste ihres Fachs abgeschlossen. Sie und ihre Ausbilder standen im Mittelpunkt einer Feierstunde in Bad Bevensen.

Mit Strategie zum Erfolg

Ralf Hohmann hilft seinen Kunden bei der Suche nach Neukunden und bei der Organisation des Bestandskundengeschäfts. Der 51-Jährige analysiert Bedarfe sowie Potenziale – und dreht an den nötigen Stellschrauben, um Geschäftskunden-Beziehungen zu optimieren.

Die Elbphilharmonie und Momentaufnahmen der Region

Ab dem 7. November zeigt unsere IHK in der Ausstellungsreihe KultURsprung die Bilder des Hamburger Fotografen Michael Zapf. Ein Schwerpunkt ist die Elbphilharmonie.

„Man muss nicht mehr als 14 Stunden täglich arbeiten“

Der Ökonom Günter Faltin plädiert für eine neue Gründerkultur: ohne viel Kapital, mit moderater Belastung und überschaubarem Risiko – aber mit einem ausgereiften Konzept.

Knolles neuer Liebling

Ali Gangool ist bei Kollegen und Kunden beliebt: Nach einer Einstiegsqualifizierung hat der Flüchtling aus dem Sudan (25) jetzt seine Ausbildung in Knolles Markt im Landkreis Harburg begonnen.

Ein rastloser Ideengeber

Nach dem Rücktritt von IHK-Präsident Olaf Kahle zeigt Unsere Wirtschaft (UW) den 52-Jährigen von einer persönlichen Seite. Das Porträt, das 2014 für die UW-Serie "Hautnah" entstanden ist, skizziert Kahle als engagierten Kopf unserer IHK und wirft einen Blick auf den Menschen hinter dem Amt.

Adieu, Olaf Kahle!

Fast fünf Jahre war Olaf Kahle Präsident unserer IHK. Mitte September gab der Geschäftsführer der Okando Holding und der Technischen Akademie Heidekreis seinen Rücktritt bekannt. Ein Rückblick auf seine Amtszeit – auf den Multiplikator für Politik und Ehrenamt und den privaten Olaf Kahle.

Hilfe bei Hochwasser

Wer die Risiken im eigenen Betrieb kennt, kann im Ernstfall schnell und richtig handeln.

Anspruch auf Ersatzurlaub

Für nicht gewährte Urlaubstage gibt es keinen finanziellen Schadensersatz, aber zumindest einen Anspruch auf Ersatzurlaub.

Azubis sind zufrieden mit ihrer Berufswahl

Eine IHK-Umfrage unter Auszubildenden im letzten Lehrjahr hat jetzt ergeben: 80 Prozent würden sich wieder für ihren Beruf entscheiden.

„IT ist ein riesiger Einfallsvektor für Angreifer“

Unternehmen müssen sehr genau abwägen zwischen dem Nutzen und dem Risiko von Digitalisierung, sagt der Cyberwar-Experte Dr. Sandro Gaycken.

Tierisch gut beraten

Sie sind viel mehr als Verkäufer: Mit profundem Fachwissen stehen Marion Beinlich und ihr Team den Kunden zur Seite - zum Wohle von Tier und Mensch.

Was Gründer brauchen

Jeder zweite Unternehmer im IHK-Bezirk ist über 50 Jahre alt. In manchen Branchen und Landkreisen liegt der Anteil sogar deutlich höher. Gehen unserer Region die Unternehmer aus?

Der vernetzte Herzblut-Gastronom

Erfolgsversprechende Kooperation: Gründer Sasan Khojani ist in Lüneburg eine Allianz mit dem etablierten Weinfass Wabnitz eingegangen. Ein Gewinn für beide Seiten.

Die Junior-Chefin

Viel mehr als die Tochter des Chefs: Fleiß und Führungskompetenz haben Vanessa Niemann an die Spitze des Familienunternehmens gebracht.

Weltenbummler aus Celle

Tabea Siekermann und Andreas Sprenger gestalten, produzieren und verkaufen kreative Souvenirs und umweltfreundliche Papierwaren im kleinsten Fachwerkhaus Celles. Die beiden Grafikdesigner erfüllen sich damit einen Traum.

Trommelwirbel für den stationären Handel

Mit Musik, Spielen und jeder Menge toller Angebote haben hunderte Händler im gesamten IHK-Bezirk am ersten Septemberwochenende zum „Heimat shoppen“ eingeladen. Unsere IHK möchte mit „Heimat shoppen“ den stationären Handel stärken, sagt Projektleiter Harald Kätker: „Wir wollen den Menschen bewusst machen, dass sie durch den Besuch in der Stadt und den Einkauf vor Ort ihr eigenes Lebensumfeld selbst mitgestalten.“

Celler Projekt bringt Firmen und Geflüchtete zusammen

Celler Projekt will Flüchtlinge und Firmen zusammen bringen: Eine Software hilft dabei, die richtigen Mitarbeiter für freie Stellen zu finden. Jetzt sucht das Team weitere Unternehmen in der Region Celle, die das Projekt unterstützen und es nutzen wollen. „Wer sich dafür interessiert, kann sich unverbindlich melden. Eine möglichst enge Verzahnung, das ist unser Ziel", sagt Initiator Peer Schladebusch.

IHK feiert Sommerfest mit 800 Gästen in Celle

Ob die Digitalisierung der Wirtschaft oder der Wandel des eigenen Hauses: Die Herausforderungen der Zukunft will IHK-Präsident Olaf Kahle, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg, gemeinsam gestalten – mit einer IHK an der Seite ihrer Mitgliedsunternehmen. Das betonte er beim IHK-Sommerfests, das Mitte August rund 800 Vertreter aus Wirtschaft und Politik, darunter den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, auf das Landgestüt nach Celle geführt hat.

„Demokratie beginnt mit uns“

Nach zwölf Jahren Unterbrechung gibt es seit dem Jahresanfang 2017 wieder eine Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung. Deren erklärtes Ziel: Für Demokratie begeistern. Direktorin der überparteilichen Einrichtung mit Sitz in Hannover ist Ulrika Engler. Im Interview spricht sie über den Wert der Demokratie und Herausforderungen durch mediale Veränderungen.

Mit dem Lama durch die Heide

Die Heideblüte lockt jedes Jahr tausende Touristen in die Lüneburger Heide. Hochsaison also für Tourismusbetriebe, die sich immer wieder von neuen Trends inspirieren lassen, um die Gäste zu begeistern. Vor sieben Jahren hatte Dietmar Preißler die Idee zu einer etwas anderen Heide-Wanderung - mit Lamas als Wegbegleiter.

Treffpunkt für Politik und Wirtschaft

Beim Parlamentarischen Abend der IHK Niedersachsen traf Wirtschaft auf Politik. Dabei appellierte IHK-Präsident Dr. Christian Hinsch an die Politik, sich stärker für die duale Berufsausbildung einzusetzen.

Das bringt das Handelsabkommen mit Japan

Rund vier Jahre haben die Europäische Union (EU) und Japan über das Freihandelsabkommen Jefta verhandelt. 2019 soll es in Kraft treten. Profitieren werden auch Unternehmen aus dem IHK-Bezirk Lüneburg-Wolfsburg.

„Ansporn für unsere verantwortliche Arbeit“

Das Bundesverfassungsgericht hat die gesetzliche IHK-Mitgliedschaft sowie die Beitragspflicht bestätigt. Was das für die Arbeit der IHKs bedeutet, erklärt DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer im Interview.

IHK gratuliert

Die IHK gratuliert folgenden Betrieben zu ihrem Jubiläum und wünscht ihnen für ihre weitere Tätigkeit viel Erfolg!

IHK meldet sich zum Schichtwechsel

Unsere IHK meldet sich zum Schichtwechsel: Die IHK-Berater helfen Ihnen ganz konkret vor Ort - und packen mit an! Bewerben Sie sich bis zum 15. September.

Heideglas Uelzen ist preisverdächtig

Das Uelzener Unternehmen Heideglas Uelzen hat es geschafft: Als eines von 49 Unternehmen aus Niedersachsen und 839 bundesweit, steht der Handwerksbetrieb im Finale des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“.

Online Gäste locken

Die Digitalisierung bringt Veränderungen mit sich. Aber kein Grund zur Panik. Hotels und Gastronomen sollten den Wandel vielmehr als Chance begreifen.

Buchtipps von Dirk Michael Habor

Dirk-Michael Habor, Inhaber der Versandbuchhandlung Perl in Lüneburg, gibt Buchtipps in der August-September-Ausgabe der UW - und online an dieser Stelle.

Currywurst aus dem Kult-Wagen

Koch Dennis Schramm vereint mit seinem Hotcar Food Truck zwei Klassiker: In einem italienischen Ape Piaggio bereitet er besondere Currywurst-Varianten zu.

Der Landgasthof lebt

Die typische Dorfkneipe ist ein Auslaufmodell. Aber es gibt erfolgreiche Landgasthäuser, die dem Trend trotzen. Mit Mut, frischen Ideen und Servicequalität.

Einkaufserlebnis mit ernstem Hintergrund

Besondere Events und Angebote: An 20 Orten im IHK-Bezirk wird Anfang September das Einkaufen zum Erlebnis. Die Idee der Aktion "Heimat shoppen" ist es, den Stationären Handel zu stärken. Unternehmer Rainer Samleit von der Initiative Celle zählt in Celle zu den Organisatoren, die sich einiges haben einfallen lassen.

Die regionale Wirtschaft voranbringen

Wirtschaft trifft Politik: IHK-Präsident Olaf Kahle nutzte den Besuch von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries zum Austausch.

Kostenloser Workshop zu Diversity

Wie kleine und mittlere Unternehmen die Potenziale vielfältiger Teams nutzen können, erfahren sie am 15. August bei einem kostenfreien Workshop der Demografieagentur für die Wirtschaft in Hannover. Vorgestellt wird auch der vom Bundesarbeitsministerium geförderte Check „Vielfaltsbewusster Betrieb“. Das Analysetoll hilft, Handlungsbedarf zu erkennen und Verbesserungsmaßnahmen zu initiieren. Anmeldeschluss ist der 7. August.

Weichen für Innovation und Wachstum stellen

Digitalisierung, Bildung und die Integration von Flüchtlingen: Die neue Bundesregierung muss nach der Wahl im Herbst die richtigen Schwerpunkte setzen – für einen zukunftssicheren Standort Deutschland. Ein Appell von DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer.

So lockt man internationale Gäste

Ausländische Gäste können für Wachstum im norddeutschen Tourismus sorgen. Doch profitieren wird nur, wer ihre Bedürfnisse kennt. Eine kostenlose Plattform der Metropolregion Hamburg bündelt wertvolles Wissen.

Zwischen Einhorn-Hochburg und Digitalisierung

Schweden und Estland spielen nicht nur bei der Digitalisierung ganz vorne mit.Beide Länder sind auch für ihre Start-up-Szene bekannt. Bei einer IHK-Reise können Unternehmer im November vor Ort Kontakte knüpfen.

Freizeitausgleich verfällt trotz Krankheit

Freizeitausgleich dient nicht dem zusätzlichen Erholungsbedürfnis des Arbeitnehmers, sondern der Einhaltung der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit. Die Folgen erklärt Martin Schwickrath vom Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen.

Ideen aus der Wirtschaft – Ideen, die bewegen

Ist die Selbstverwaltung der Wirtschaft auch heute noch zeitgemäß? Auf jeden Fall, findet der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies. Ein Pladoyer für unternehmerisches Engagement und die Pflichtmitgliedschaft.

Lüneburgs Gastro-Szene wächst

Der Unternehmer Dirk Block hat ein neues Restaurant in Lüneburg eröffnet: Die L'Osteria verspricht Essen à la mamma und italienisches Lebensgefühl.

Junge Wirtschaft hakt nach

Themen, die die Wirtschaft bewegen: Die Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann (SPD) und Eckhard Pols (CDU) stellten sich beim Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren den Fragen von Arno Herder und Janine Martins von den Wirtschaftsjunioren Lüneburg – Elbe-Heide-Region.

Alles ist möglich, wenn du nur willst

Er ist blind und war drogenabhängig. Heute berät Saliya Kahawatte zahlreiche deutsche Dax-Unternehmen zum Thema Mitarbeitermotivation. Über seinen beeindruckenden Lebensweg spricht er am 27. September beim Lüneburger Gesundheitstag - und vorab im Interview mit Unsere Wirtschaft.

Aktenordner gehen online

Vorreiter in Sachen Digitalisierung: Die Lüneburger Steuerberatungsgesellschaft Bittrich & Bittrich ist Gewinner des bundesweiten IHK-Wettbewerbs „We Do Digital“.

Lasern mit Anspruch

Gründer-Serie "Durchstarter": Diplom-Designer André Berkmüller macht aus Standardprodukten außergewöhnliche Stücke – mit einem Laser der neuesten Generation und dem geschulten Blick für kreatives Design.

Ein kleines Stück vom Camping-Glück

Stück für Stück wandelte sich Ende der Sechziger-Jahre eine stillgelegte Kiesgrube nahe Gifhorn zum Badeparadies – und damit die Kuhwiese der Familie Waßmann zum Campingplatz mit Komfort.

Die Willkommenslotsin

Als IHK-Willkommenslotsin tourt Possler durch Integrationsklassen, um das deutsche Modell der dualen Berufsausbildung in Deutschland vorzustellen. Und sie berät Betriebe dazu, wie die Integration gelingen kann. Ob zu rechtlichen Rahmenbedingungen, Fördermöglichkeiten oder Tipps zur konkreten Organisation im Betrieb, Antje Possler beantwortet Fragen und bringt Betriebe und Geflüchtete zusammen.

Tag der Niedersachsen

Wolfsburg ist zum dritten Mal Ausrichter des Tags der Niedersachsen. Hunderttausende Besucher werden erwartet.

Regionale Wirtschaft fordert bessere Berufsorientierung

Jeder dritte Betrieb kann laut IHK-Ausbildungsumfrage nicht alle Ausbildungsplätze besetzen. Betriebe fordern bessere Vorbereitung von Schülern – und Reformen bei der Lehrerausbildung.

Azubi, Smartphone, Action!

Noch bis zum 15 Juni können sich Unternehmen für den zweiten Azubi-Videowettbewerb unserer IHK anmelden. Yvonne Heine, Ausbilderin des letzten Gewinnerteams von der Adalbert Zajadacz GmbH, erklärt, wieso sich die Teilnahme lohnt.

Wenn der Chef zum Gespräch bittet

Wer an einem Personalgespräch teilnehmen kann oder muss, erklärt Martin Schwickrath vom Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen.

Heimat shoppen

Am 8. und 9. September wird bei der Aktion „Heimat shoppen“ das Einkaufen in 20 Orten im IHK-Bezirk zum Erlebnis. Der Projektverantwortliche Harald Kätker über die Idee und das Ziel der Aktion.

Ende der Globalisierung?

Der deutsche Außenhandel hat sich in diesem Frühjahr als wesentlicher Motor der deutschen Konjunktur gegen alle Bedenken bestätigt. Aber wird das so bleiben? Selten war die Unsicherheit für die Exportwirtschaft größer als heute.

Unsicherheitsfaktor Brexit

Eines ist sicher: Der EU-Austritt des Vereinigten Königreichs stellt Unternehmen mit Großbritanniengeschäft vor neue Herausforderungen. Unsicherheit herrscht vor allem über die Konsequenzen am Ende der Verhandlungsphase.

Buchtipps von Iris Lutzke

Iris Lutzke, Inhaberin der Heine Buchhandlung in Walsrode, empfiehlt unter anderem "Das Europa der Könige" von Leonhard Horowski.

Wohnen nach Plan

Mit seinem Unternehmen Blickplan bietet Inhaber Hinrich Rörup seinen Kunden 3-D-Eindrücke ihrer Möbel und Bauvorhaben.

Hohe Erwartung, riesige Chance

Seit die Sanktionen gegen den Iran schrittweise wegfallen, leben die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und dem Land am Persischen Golf wieder auf.

„Zu wenige lassen sich bei der Berufswahl von ihren Träumen leiten“

Die Job-Coaches Robert Kötter und Marius Kursawe sind am 13. Juni Gast beim IHK-GedankenGut-Netzwerkabend in Bad Bodenteich. Im Interview sprechen sie über Traumjobs, die perfekte „Work-Life-Romance“ – und warum beides nicht allgemeingültig sein kann.

Durchstarten

Das Projekt startup@school bringt Schülerfirmen mit Unternehmen zusammen. Die Lüneburger Werum IT Solutions GmbH hat bereits seit vielen Jahren engen Kontakt zum Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck, hilft bei Fragen und Problemen rund um den Schulfirmen-Alltag – und macht sich so ganz nebenbei einen guten Namen als Arbeitgeber unter potenziellen Auszubildenden.

„Wir stehen am Anfang eines Prozesses“

Im UW-Interview erklärt IHK-Präsident Olaf Kahle, wie es zu den Gesprächen mit der IHK Braunschweig kam, skizziert den Status Quo und wagt einen Blick in die Zukunft der IHK.

Fachkräftesicherung hoch zwei

Stefanie Huber und Caroline Schneider-Skibbe beraten unter dem Dach das IHK-Projekts „Unternehmensservice Fachkräfte“ Unternehmen kostenlos über Möglichkeiten, Fachkräfte aus dem In- und Ausland zu finden und an sich zu binden. Drei Fragen an die IHK-Beraterinnen.

Briten-Abzug gibt Heide Schwung

Lange waren die britischen Truppen eine Stütze für die Lüneburger Heide, mit ihrem Abzug wurden große Probleme befürchtet. Aber es kam anders: Bergen verzeichnet inzwischen ein Bevölkerungsplus und auch Bad Fallingbostel meistert den Wandel besser als erwartet.

Ein Blick hinter die Kulissen der Politik

Eine Woche lang haben die Wirtschaftsjunioren Janine Martin und Arno Herder Einblicke in das politische Berlin bekommen. Möglich dank des Projekts Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Mangelhaftes Gesetz für den Großhandel

Die große Koalition hat sich auf eine Reform der Mängelhaftung geeinigt. Durch die Änderungen wird die Position von Handwerksbetrieben und der Industrie gegenüber ihren Lieferanten gestärkt. Verlierer ist der Großhandel.

Entlastungen bei der Insolvenzanfechtung

Wenn der Kunde in die Insolvenz geraten, konnten Insolvenzverwalter bisher von Lieferanten geleistete Zahlungen zurück fordern. Das ändert sich jetzt.

Die Macht der Vielen

Crowdfunding als Alternative zum Bankkredit: Wie Unternehmen eine breite Masse für ihre Ideen begeistern, erfahren Sie bei einer IHK-Veranstaltung in Celle.

Alles im Blick

Olav Kaminski geht mit seinem Unternehmen „Grüneflügel“ in die Luft: Kameradrohnen, sogenannte „Fotocopter“, liefern Fotos und Filmaufnahmen für viele Anwendungsbereiche.

Buchtipps von Jan Orthey

Buchhändler Jan Orthey gibt Buchtipps für die ersten Frühlingsmonate.

REACH im Fokus

Der Countdown läuft: Fast alle Unternehmen, die chemische Stoffe herstellen oder in die EU, nach Island, Norwegen oder Liechtenstein importieren, müssen diese bis zum 31. Mai 2018 bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) registrieren. Im Interview gibt REACH-Experte und Referent zweier IHK-Veranstaltungen, Dr. Bernd Görtler, Tipps zum Verfahren.

Neuer Service berät Betriebe

Viele Fragen, eine Anlaufstelle: Rund um eine familienfreundliche Personalpolitik steht Unternehmen in der Region Wolfsburg jetzt der Beratungsservice „Beruf & Familie“ zur Verfügung.

Bauen für Menschen

Triste Büroklötze gibt es mehr als genug. Das Architekturbüro von Uwe Benes macht vor, dass Zweckbauten nicht langweilig sein müssen: Mit Entwürfen, die Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Design verbinden – zur Freude der Nutzer.

„Eine verrückte Idee ist der Anfang jedes Zukunftsdenkens“

Gehen Sie am 26. April ab 18.30 Uhr im Agrarium im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten mit Gerriet Danz auf "Expedition Innovation" und lassen Sie sich in Sachen Kreativität inspirieren!

Polen ist keine verlängerte Werkbank

Polen ist das diesjährige Partnerland der Hannover Messe. Michael Kern, Geschäftsführer der AHK Polen, berichtet in einem Interview über die wirtschaftliche Entwicklung und die Zukunftspläne des Landes.

Neues IHK-Regionalbüro im ISI-Zentrum

IHK-Beraterin Sonja Bausch besucht Unternehmen im Landkreis Harburg. Sprechtage zu Nachfolge, Finanzierung und Produktkennzeichnung ergänzen das Angebot.

Azubi-Video-Wettbewerb

Unsere IHK ruft zum zweiten Azubi-Video-Wettbewerb auf. Die Aufgabe: ohne Budget mit einem Handy einen Drei-Minuten-Spot über die Ausbildung im Unternehmen drehen.

Originelle Ideen sind gefragt

Um als Einzelhändler in Zeiten starker Online-Konkurrenz überleben zu können, muss man sich auf neue Kundenansprüche und Herausforderungen einstellen. Wie man auf dem Markt langfristig Erfolg haben kann, erklärt Dr. Jens Rothenstein von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel.

Mit guter Ausbildung in die Zukunft investieren

Wie gelingt gute Ausbildung? Und vor welchen Herausforderungen stehen Betriebe heute? Volker Linde, Leiter des IHK-Bereichs Aus- und Weiterbildung hat sich Gedanken gemacht. Ein Kommentar.

So punkten Unternehmen beim Nachwuchs

Was wünschen sich Auszubildende von ihrem Arbeitgeber? Unsere IHK hat rund 3.300 Azubis befragt. Auf Basis der Antworten gibt IHK-Ausbildungsexpertin Heidrun von Wieding sieben wertvolle Tipps. 1. Verantwortliche benennen Mit

So gelingt gute Ausbildung

Vom großen Konzern bis zum familiären Hotel: Gute Ausbildung ist keine Frage der Größe, sondern vielmehr eine der Organisation. Ein Besuch bei Baker Hughes und dem Hotel zur Heideblüte.

Logistikbranche bereit für Flüchtlinge

Die Logistikbranche steht der Beschäftigung von Flüchtlingen offen gegenüber. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg

Gastgewerbe profitiert vom Reisetrend Deutschland

Die IHK-Saisonumfrage Tourismus zeigt: Für das Gastgewerbe läuft es rund, sogar besser als im Niedersachsen-Durchschnitt. Sorgen bereitet jedoch der steigende Arbeitskräftemangel.

Buchtipps der Buchhandlung Sternkopf & Hübel

Grit Hübel und Renate Sternkopf, Inhaberinnen der Buchhandlung Sternkopf & Hübel in Celle, geben Buchtipps.

Neues Netzwerk für junge Wirtschaft

Aus eins mach zwei: Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Lüneburger Heide haben sich in zwei Kreise geteilt:Wirtschaftsjunioren Heidekreis-Celle und Wirtschaftsjunioren Lüneburg Elbe-Heide-Region.

Alles dreht sich um Erlebnisse

Gastgeber punkten bei Globetrottern mit „magischen Momenten“. Wie Touristiker diese Erwartungen erfüllen können, erklärt Markenstratege Martin Schobert.

Hindernis Pensionszusage

Pensionszusagen sind für Unternehmen oft eine Belastung – und ein Problem bei der Nachfolgeplanung. Auswege erklärt Professor Dr. Dietmar Wellisch im Interview.

Alles auf Anfang

Aus eins wird zwei: Die Wirtschaftsjunioren Lüneburger Heide agieren jetzt noch regionaler und unter neuem Namen – als Wirtschaftsjunioren Heidekreis-Celle.

Den Mittelstand im Blick

Niedersachsen steht vor großen wirtschaftspolitischen Herausforderungen. Im Doppelinterview mit Bernd Althusmann, CDU, spricht IHK-Präsident Olaf Kahle über Chancen und Risiken.

Mode, die glücklich macht

Mit ihrem Unternehmen Heidekönigin haben sich Antina Wolff und Dörte Reimers einen Traum verwirklicht. Ihre Geschäftsidee: nachhaltige Mode für Frauen ab 40.

Daniel Romano im Vorstand

Die Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg haben einen neuen Vorstand. Daniel Romano ist seit Jahresanfang Kreissprecher und übernimmt damit die Aufgaben seiner Vorgängerin Cindy Lutz. Mit Romano an der Spitze wollen sich die

Tourismuskonzept für Wolfsburg

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) definiert mit einem neuen Tourismuskonzept die mittelfristige und strategische Ausrichtung von Wolfsburg.

Stadtentwicklung 2.0

Hinter dem Begriff Business Improvement District verbirgt sich ein städtebauliches Instrument, das mit maßgeschneiderten Maßnahmen Städte und Stadtteile neu aufleben lässt. Sehr zum Wohle des Einzelhandels.

Wechsel in Deutscher Bank in Wolfsburg

Neuer Filialdirektor der Deutschen Bank in Wolfsburg ist der in Bad Salzdetfurth geborene Mathias Knackstedt.

Über die Arbeit des Menschen 4.0

Der „Mensch 4.0“ wird nur noch bei komplizierten Sachverhalten gefragt sein, sagt der Mathematiker und Buchautor Prof. Dr. Gunter Dueck. Am 14. Februar ist er beim IHK-Gedankengut-Netzwerkabend in Celle zu Gast. Im Interview mit Unsere Wirtschaft spricht er über den Wandel der Arbeit.

150 Jahre nah am Leser

Trotz des digitalen Wandels bleiben Print-Produkte das Kerngeschäft der Walsroder Zeitung. Medienabhängig setzt die Redaktion auf die Verbundenheit zur Region - seit 150 Jahren.

Ausgezeichnete Familienfreundlichkeit

Die Stadt Walsrode, die Samtgemeinde Ahlden, der Heidekreis und die Lebenshilfe Soltau gehören jetzt offiziell zum Kreis familienfreundlicher Einrichtungen.

Wohin steuert Europa?

Trump, Brexit, Italiens Nein zu Europa: Über Herausforderungen spricht Günter Verheugen, ehemaliger EU-Kommissar, beim GedankenGut-Abend in Lüneburg am 16. März - und im UW-Interview.

Falschgeld erkennen

Einzelhändler müssen wachsam sein. Neben echten Geldscheinen wandern oft auch gefälschte Banknoten über die Ladentheke. Wie und woran man „Blüten“ erkennen kann, erfahren Sie bei kostenlosen Schulungen - am 15. Februar in Lüneburg und am 16. Februar in Wolfsburg.

Fit für die Fachkräftesicherung

Als Initiator und Partner der Allianz für die Fachkräfte Nordostniedersachsen setzt unsere IHK zahlreiche Projekte zur Fachkräftesicherung um. Ein Überblick über die kommenden Termine.

Freundliche Übernahme

Anstatt ein neues Unternehmen zu gründen, hat Steffen Köster die Firma Aquico gekauft. Den Altinhaber und den Käufer zusammengeführt hat der IHK-Nachfolgemoderator Uwe-Peter Becker. Die drei eint ein gemeinsames Ziel: geschaffene Werte zu erhalten.

Engagiert in die Zukunft

Ehrenamtliche machen die IHK Lüneburg-Wolfsburg zu einer Mitmach-IHK. IHK-Präsident Olaf Kahle sagt Danke - und eröffnet damit die neue UW-Ausgabe.

Verantwortung unternehmen

Als Firmeninhaber trägt IHK-Vizepräsident Thomas Treude Verantwortung für sein Unternehmen, die Mitarbeiter und Vertragspartner. Ein Gespräch über Herausforderungen, Werte und Engagement.

Es bleibt spannend um Trumps Handelsagenda

„Americanism, not Globalism“ propagierte der neue US-Präsident, Donald Trump, im Wahlkampf. Die Anti-Freihandelsrhetorik beunruhigt deutsche Unternehmer. Denn welche seiner handelspolitischen Positionen Trump tatsächlich in konkrete politische Maßnahmen umsetzt, ist gegenwärtig nicht absehbar.

Ghostbusters in der Lüneburger Heide

Gäste des Heideparks Soltau können bald auf Geisterjagd gehen: Der Park investiert mehr als sieben Millionen Euro in eine neue Familienattraktion.

„Mach Dich unbeliebt und glücklich“

Ob im Büro oder im Privatleben, einfach mal "Nein" sagen fällt vielen Menschen schwer. Die gute Nachricht: Man kann es lernen. Die Managementtrainerin und Buchautorin Diana Dreeßen-Wösten hat jede Menge Tipps aus Lager.

Flusslandschaft Elbe legt Konzept vor

Die Flusslandschaft Elbe GmbH hat das Tourismus-Konzept 2016 bis 2020 für die Region an der Elbe vorgelegt. Im Mittelpunkt stehen die Themen Natur und aktiv, Region, Wasser sowie Kultur.

Führen heißt sprechen

Als Werkleiter von Continental in Gifhorn setzt der Ingenieur Dr. Kristijan Bauer auf Kommunikation. Er ist überzeugt: Nur wer seine Mitarbeiter in schwierigen Situationen in Entscheidungen einbezieht, kann Veränderungen nachhaltig umsetzen.

Tourismustag Niedersachsen

Das Branchentreffen in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg rückt die Erreichbarkeit ländlicher Regionen, die Qualität im Tourismus, Essen als Stilmittel, die Macht guter Marken und die Kundenkommunikation via Social Media und Blogs in den Mittelpunkt.

Neuer Vorstand

Der Lüneburger Buchhändler Jan Orthey ist neuer Vorsitzender des Sortimenter Ausschusses des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Der 37-Jährige will die Handlungsfähigkeit des Buchhandels stärken und die politischen Rahmenbedingungen für den stationären Handel positiv gestalten.

Möbelsystem mit innovativer Magnettechnik

Michael Linden war schon als Kind von Lego begeistert. Der Inhaber der Firma Tavar hat er ein Möbelsystem entwickelt, das sich dank innovativer Magnet-Technik immer wieder umbauen lässt.

Autovision mit neuer Führungsspitze

Die Volkswagen-Tochter Autovision GmbH hat ein neues Führungsduo: An der Seite von Geschäftsführer Jürgen Klöpffer steht ab sofort Sebastian Krapoth, Sprecher der Geschäftsführung. Der 46-Jährige folgt auf Martin Rosik, der

„farbenfroh“ gegründet

Ein Geschäft, in dem Keramik gestaltet werden kann: Nina Brettschneider, zweiplatzierte Celler „Lokalheldin“, hat ihren Laden „farbenfroh“ eröffnet.

Die Brückenbauer

Viele Ideen und Kontakte haben Ministerpräsident Stephan Weil und IHK-Präsident Olaf Kahle von der Reise nach Mexiko und in die USA mitgebracht. Im Interview berichten sie darüber.

Die USA nach der Wahl

Die Wählerinnen und Wähler in den USA haben entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Kurz nach der Wahl holt unsere IHK am 20. Februar

Druckreife Leistung

Die Technik hat sich verändert, doch das Credo von Dagmar Kahl nicht: Freundlichkeit und Kompetenz sind die Grundpfeiler für den Erfolg des Uelzener Druck- und Kopierzentrums.

Gemeinsam in Führung gehen

Für Dr. Hans-Heinrich Aldag, Geschäftsführer der Waldklinik Jesteburg GmbH & Co. KG, ist gute Führung weit mehr als die Basis für den Unternehmenserfolg.

Die Spielregeln der Macht

Trotz exzellenter Ausbildung und Leistung: Frauen besetzen nur drei von 100 Spitzenpositionen in den größten deutschen Unternehmen. Das will Andrea Och ändern. Im Interview erklärt sie, warum eine gute Leistung nur die Eintrittskarte in die Chefetagen ist – und worauf es wirklich ankommt.

Niedersachsens IHKs unter einem Dach

Die sieben niedersächsischen Industrie- und Handelskammern schließen sich zur IHK Niedersachsen (IHKN) zusammen. Unsere IHK Lüneburg-Wolfsburg und die IHK Braunschweig wollen auch darüber hinaus noch enger kooperieren.

Der Weg des großen Wagens

Mit Anfang dreißig sind Eike Kirchhoff und Sebastian Hillmann Geschäftsführer ihrer eigenen Spedition in Soltau. Die Übernahme im Jahr 2012 war ein steiniger Weg – jetzt stehen die Zeichen bei

Verschärfte Vorschriften für die Kassenführung

Ab dem 1. Januar 2017 gelten strengere Richtlinien für elektronische Kassensysteme. Sämtliche Daten der Kasse müssen elektronisch gespeichert werden.

Land fördert Integration in den Arbeitsmarkt

Das Land Niedersachsen stellt drei Millionen Euro für überbetriebliche Integrationslotsen bereit. Die Lotsen sollen Geflüchteten in enger Abstimmung mit den Arbeitsagenturen und Jobcentern bei der Arbeitsmarktintegration helfen.

Flexibles Arbeiten in Führung

Chefs können nur selten flexible Arbeitszeitmodelle nutzen. Was es braucht um das zu ändern, erklärt EAF-Direktorin Nina Bessing. Als Verantwortliche für das Projekt Flexship hat Sie an einer Studie und einem Leitfaden für Unternehmen mitgearbeitet.

Volkswagen-Herz Wolfsburg schlägt digital

Volkswagen und die Stadt Wolfsburg starten eine gemeinsame Initiative zur Entwicklung der digitalisierten Großstadt: Ziel ist es, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und in den nächsten Jahren die Attraktivität des Wirtschafts- und Lebensstandortes Wolfsburg zu steigern.

Ausländische Fachkräfte für Speditionen

In zehn Jahren werden hierzulande 150.000 Berufskraftfahrer fehlen. Unsere IHK unterstützt Betriebe dabei, Mitarbeiter zu finden - auch jenseits der deutschen Grenzen.

Frontfrau mit engem Draht zur Basis

Mit 33 Jahren führt Astrid Kobernuss die 160 Mitarbeiter der Uelzener Familien-Spedition. Ihr Team steht hinter ihr. Genauso wie ihr Vater.

Wie Unternehmen den digitalen Wandel wuppen

Frische Impulse in die Region holen, mit diesem Ziel hat Ideenherd-Geschäftsführer Jörg Lehmann den Business Club ins Leben gerufen. Jetzt sprach Vordenker Dr. Patrick Stähler über den digitalen Wandel, Kundenorientierung und neue Geschäftsmodelle.

Führen mit Followern

„Wer führt, ohne dass ihm die Menschen folgen, geht nur spazieren“, schreibt Reinhard K. Sprenger, Autor von mehreren Bestseller zum Thema Management. Doch es gibt durchaus unterschiedliche Führungsstile. Autoritär, kooperativ oder bürokratisch - in der Praxis sind gute Führungspersönlichkeiten meist eine Mischung aus mehreren dieser Typen.

„Gute Führung wird ein Wettbewerbsfaktor“

Führung ist sein Lebensthema: Alexander Groth trainiert aufstrebende Führungskräfte und plädiert für einen an Stärken orientierten, vertrauensvollen und menschlichen Führungsstil.

Beste Zukunftsaussichten

Die Super-Azubis: Manon Baden und Björn Nerge sind in ihrem Beruf deutschlandweit die besten Prüfungsabsolventen des Jahres.

Ausgezeichnete Kulturförderung

Die Sparkassenstiftung Lüneburg und die Sparkasse Harburg-Buxtehude sind vorbildlich in ihrer Förderung von Kunst und Kultur. Dafür haben sie den Preis „KulturKontakte“ erhalten.

Viel Rauch um nichts?

Zigarettenpausen sind in vielen Betrieben ein heikles Thema. Wie die Raucherpausen zu regeln sind, erklärt Martin Schwickrath, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Lüneburg-Nordostniedersachsen.

And the winner is….die Adalbert Zajadacz GmbH

Die Auszubildenden der Adalbert Zajadacz GmbH sind Sieger des Azubi-Videowettbewerbs unserer IHKLW. Großen Beifall gab es für die Auszubildenden bei dem Kino-Abend in der IHK in Lüneburg – und einen

Menschen aus der Region

In loser Reihenfolge stellen wir an dieser Stelle Menschen vor, die Celle und die Heideregion bewegen. Den Anfang macht Matthias Paschke. Der 34-Jährige ist Leiter der Firmenkundenabteilung bei der Sparkasse

Starthilfe für Berufseinsteiger

Mit der assistierten Ausbildung bieten die Arbeitsagenturen ein Modell zur Unterstützung von Auszubildenden, die beim Start in das Berufsleben etwas mehr Unterstützung brauchen.

Hohen Kosten auf der Spur

Frank Meyer hilft seinen Kunden beim Geldsparen. Strom- und Gaskosten kann er bis zu 25 Prozent senken. Ein passgenauer Mix aus Energieversorgern und den besten Verträgen auf dem Markt macht es möglich.

Gemeinsam Gründen? Der Crowd gefällt es

Mit mehr als 80 Teilnehmern hat die Reihe „Labor X“ Anfang November in Lüneburg Premiere gefeiert. In die Räume der Leuphana Universität hatten unsere IHK und der Entrepreneurship der Leuphana

Das Sabbatical aus Arbeitgebersicht

Ein Sabbatical kann für Arbeitnehmer und Arbeitgeber ein Gewinn sein, wenn die Auszeit gut vorbereitet wird. Ein Überblick, welche Aspekte zu beachten sind.

Ein Hauch von Luxus

Mit edlen Düften und hochwertiger Kosmetik steht die Parfümerie von Renate Schwope in Wolfsburg seit 50 Jahren im Dienst der Schönheit.

Siegel für familienfreundliche Tourismusbetriebe

Ob ein Tag als Tierpfleger oder ein Halloween-Familienfest mit Gruselwanderung – als KinderFerienLand-Betrieb lässt sich der Tierpark Lüneburger Heide einiges einfallen, um die kleinen Gäste zu begeistern.

Mediation – erfolgreiches Verfahren am Gericht

Seit rund zehn Jahren setzt das Landgericht Lüneburg die Mediation ein. Warum das Verfahren den Beteiligten eine solide Basis für die Zukunft bringt, erklärt Burghard Mumm, Vizepräsident des Landgerichts Lüneburg.

Buchtipps von Waltraud Hohmann

Waltraud Hohmann von der Buchhandlung Hohmann in Bleckede empfiehlt unter anderem "Licht aus dem Osten" von Peter Frankophan.

Andreas Kieling im Gespräch

Es gibt kaum ein wildes Tier, das Tierfilmer Andreas Kieling noch nicht vor der Linse hatte. Im Interview spricht er über seine Leidenschaft für die Natur.

Glück schlägt Geld

Unternehmen müssen sich heute bei ihren Mitarbeitern bewerben und nicht mehr umgekehrt. Möglichkeiten bei der Generation Y zu punkten, gibt es viele.

Bestenehrung-Interview: Freude an der Ausbildung

Während andere gastronomische Betriebe über Nachwuchssorgen klagen, ist davon im Hotel Heide-Köpke nichts zu spüren. Wie das gelingt und welche Tipps sie anderen geben kann, verrät Geschäftsführerin Inga Zimolong-Wilmes im

Internationale Zuliefererbörse

Auf der 9. Internationalen Zuliefererbörse präsentieren Automobilzulieferer aus 32 Nationen zwischen dem 18. und 20. Oktober ihre Produkte und Lösungen.

Bestenehrung: 92 ausgezeichnete Azubis

Superstimmung in der Stadthalle Gifhorn:  92 jungen Menschen haben allen Grund, stolz auf sich zu sein. Sie sind die Besten von insgesamt 4.421 Ausbildungsabsolventen in diesem Jahr. „Jeder von Ihnen

Auszeit macht Arbeitgeber attraktiv

Glück schlägt Geld: Das Bauunternehmen Willi Meyer bietet seinen Mitarbeitern Sabbaticals an. Ein Gewinn für beide Seiten.

Ein Restrisiko bleibt immer

Gerlinde Kaltenbrunner hat mit der Besteigung aller 14 Achttausender österreichische Alpingeschichte geschrieben. Der Weg dorthin war voller glücklicher und tragischer Momente – und nur mit großer Willenskraft, Geduld und Disziplin möglich.

Dana Eckardt ist neue Celler Lokalheldin

Dana Eckhardt hat den Gründungswettbewerb „Lokalhelden 2016“ unserer IHK gewonnen. Die Gewinnerin überzeugte die Jury mit ihrer Geschäftsidee „Werktraum“. Mit dem „Werktraum“ soll ein bezahlbarer Ort für kreative Köpfe geschaffen

Urbane Radkultur

Die Gründer der Lüneburger Fahrradmanufaktur Radkombinat verhelfen alten Rädern zu neuem Glanz. Mit viel Liebe zum Detail.

Der Kunde in der Insolvenz

Jeder Lieferant muss sich irgendwann einmal mit der Insolvenz eines Kunden beschäftigen – ein Überblick über die Maßnahmen zum Schutz eigener Ansprüche.

Flüchtlinge willkommen

Eine aktuelle Umfrage des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertags zeigt: Ausländische Fachkräfte und Flüchtlinge sind im Gastgewerbe ausgesprochen willkommen.

Bewusst nachhaltig

Die wachsende Zielgruppe für nachhaltige Textilien möchte die junge mela wear GmbH aus Lüneburg bedienen und erweitern. Das Team um Geschäftsführer Henning Siedentopp bietet T-Shirts, Hoodies und Rucksäcke aus Bio-Naturfasern und umweltschonender Produktion.

Ausgezeichnete Energiesparer

Seit Mai 2015 hatte die kaneo GmbH den eigenen Energieverbrauch um 54 Prozent gesengt – ein Ergebnis, mit dem sich das Unternehmen gegen mehr als 170 Mitbewerber aus zehn EU-Staaten durchsetzen konnte.

Unter Strom in die Zukunft

Der Volkswagen-Konzern stellt sich neu auf – und setzt neben strukturellen Veränderungen auf Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen.

Zusammen ist man weniger allein

In Coworking-Spaces finden Kreative, Querdenker und Gründer Arbeitsplätze auf Zeit – und im Idealfall einen Nährboden für Innovationen, Ideen sowie Kooperationen.

Erdbeeren für China

Der Schwerpunkt des Unternehmens „Pantolinos“ in Buchholz/Aller liegt seit der Firmengründung im Jahr 2002 auf Softlederschuhen. Die gehen jetzt auf große Reise.

Training mit Pferdestärke

Verena Neuse ist Gründerin und Inhaberin der Naturakademie und bietet Seminare für Führungskräfte und Teams an. Ziel ist, von den Tieren etwas über sich selbst zu lernen.

Jubiläum Kreuzstich Lüneburg

Stich für Stich – 25 Jahre Kreuzstich Lüneburg Wie gut, dass Marlene von Reck als junges Au-pair-Mädchen in England so knapp bei Kasse war. Aus Langeweile und weil ihr das

Barilla investiert in Celle

Das italienische Familienunternehmen Barilla, zu dem seit 1999 das Celler Wasa-Werk gehört, investiert in den Standort Celle: Die neue Produktionslinie für glutenfreies Knäckebrot wird hier entstehen.

Taxiunternehmen wechselt Besitzer

Das Gifhorner Taxiunternehmen Nicklas hat seinen Besitzer gewechselt: Nils Prilop steht nun an der Spitze des Unternehmens. Elke und Walter Nicklas ziehen sich nach fast 40 Jahren aus dem Taxigeschäft zurück.

GedankenGut-Netzwerkabende

Das 150. Jahr ihres Bestehens feiert unsere IHK mit einem Jahr der Begegnungen.

Je kreativer, desto besser

Digitale Angebote haben die Spielregeln im Handel radikal verändert. Buchhändler Jan Orthey zeigt, wie man der Online-Konkurrenz trotzen kann.

Jubiläum Empore Buchholz

Vom Streitobjekt zum Aushängeschild: Mit der „Empore“ wurde aus Buchholz die Kulturstadt in der Region Nordheide.

Für Sie gelesen

Stefanie Thörmer von der Alte Jeetzel Buchhandlung empfiehlt Brigitte Glaser "Bühlerhöhle", Christoph Reuter "Die schwarze Macht" und Urs Willmann "Stress - ein Lebensmittel"