Bad Bevensen als Einkaufsstadt ausgezeichnet

Drei Frauen mit Einkaufstaschen stehen in einer Straße, eine steht rechts im Vordergrund, zwei sind im Hintergrund unscharf zu erkennen.
Foto: shutterstock.com
Neben der 1a-Einkaufsstadt Bad Bevensen wurden auch zehn Einzelhändler ausgezeichnet.

Bad Bevensen ist „1a-Einkaufsstadt“. Darüber hinaus finden Kunden in der Stadt auch zehn „1a Fachhändler“. Zum fünften Mal nach 2013, 2014, 2015 und 2017 hat der Branchendienst „markt intern“ Händler und Stadt ausgezeichnet, die Urkunden überreichte Volker Linde, Leiter des IHK-Bereichs Standort- und Politikberatung, jetzt in der Bad Bevenser Filiale der Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg zusammen mit dem stellvertretenden Landrat Jürgen Peter Hallier.

Gruppenfoto vor der Sparkasse in Bad Bevensen. Große Freude bei der Übergabe der Urkunden bei Vertretern aus Handel, Stadtmarketing, Politik und IHK.

Foto: Bad Bevensen Marketing GmbH

Die Auszeichnung bescheinigt den Fachhändlern eine besondere Fachkompetenz, eine durchdachte Artikelauswahl und besonders gute Leistungen im Service. Außerdem mussten sie mit Empfehlungsunterschriften von Kunden belegen, dass sie besonders kundenfreundlich arbeiten. Linde lobte das Engagement der Händler und betonte: „Gerade vor dem starken Online-Handel muss man mit den eigenen Stärken werben und als Händler vor Ort sichtbar sein.“

Die Stadt Bad Bevensen habe sich durch die Erfüllung der vielseitigen Anforderungskriterien um die fünfte Auszeichnung verdient gemacht, sagte Dagmar Franke, 1a-Projektleiterin bei markt-intern: „Wer hier in der Samtgemeinde lebt, oder für ein paar Wochen als Gast verweilt, kann sich glücklich schätzen, dass der stationäre Handel und das Handwerk dafür sorgen, dass alles vor Ort zu bekommen ist. Handel, Handwerk und die Stadt in Zusammenarbeit mit der Bad Bevensen Marketing GmbH erfüllen alle Herzenswünsche.“

Stadtbürgermeister Martin Feller appellierte an die Händler, dass bei der nächsten Bewerbung um die 1a-Einkaufsstadt noch mehr Geschäfte teilnehmen und dass auch bei den geöffneten Sommersonntagen der Kurstadt möglichst alle mitmachen. Zu den jetzt ausgezeichneten Händler gehören Akzente Mode & MehrB + G RaumgestalterChristian MocekMöbel ReckModehaus Kröger, Schuhhaus Sündermann, Optik Tiede, Papeterie Schliekau, Fahrradhaus Bad Bevensen und das Zigarrenhaus von 1903.