Kostenloser Workshop zu Diversity

Die Demografieagentur für die Wirtschaft lädt bis zu 50 Unternehmen, Betriebe und Institutionen am 15. August, zu einem kostenfreien Workshop zur Optimierung ihres Diversity-Managements in Hannover ein. Von 12.30 bis 17 Uhr stehen in der Günter-Wagner-Allee 23 die Ansprache, Rekrutierung und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderung, älteren Mitarbeitern und Geflüchteten im Vordergrund.

Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa) hat gemeinsam mit weiteren Partnern der sozialpartnerschaftlichen Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) einen sogenannten Diversity-Check entwickelt. Mit diesem Instrument werden insbesondere kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, die Potenziale vielfältiger Belegschaften zu nutzen. Der vom Bundesarbeitsministerium geförderte INQA-Check „Vielfaltsbewusster Betrieb“ erlaubt es Unternehmen, ihren aktuellen Umgang mit Diversity zu analysieren, Handlungsbedarf zu erkennen und mit Hilfe von bereitgestellten Informationen, Methoden und Praxisbeispielen Verbesserungsmaßnahmen zu initiieren.

Teilnehmende Betriebe und Unternehmen können sich bei der individuellen Anwendung des INQA-Checks professionell begleiten lassen. Sie erhalten außerdem Eintrittskarten für die Fachmesse „Zukunft Personal“, die vom 19. bis 21. September in Köln stattfindet.

Anmeldungen für den Diversity-Workshop nimmt Doris Zedler bis zum 7. August unter doris.zedler@demografieagentur.de; Tel. 0511 16990-926 entgegen. Für inhaltliche Fragen steht Anna Peck vom ifaa unter a.peck@ifaa-mail.de oder Tel. 0211 542263-21 zur Verfügung.