Alles da

„Von Anmut bis Antrieb. Alles da.“ Mit diesem und weiteren Slogans ist eine Imagekampagne für die Region Braunschweig-Wolfsburg an den Start gegangen. Auf dem dazugehörigen Plakat schwebt eine Tänzerin in einem blauen Kleid anmutig durch eine Fabrikhalle. Was sie mit diesem Ort verbindet? „Das erste Motiv bringt den Tanzsport und die Ingenieurskunst in der Region zusammen. Deren Gemeinsamkeit: Sie sind international bekannt. Mit ungewöhnlichen Bildmotiven wecken wir die Aufmerksamkeit des Betrachters und liefern kurz und knackig Informationen zu den verborgenen Schätzen der Region“, erklärt Dr. Frank Fabian, Geschäftsführer der Allianz für die Region GmbH. Grit Preibisch

Die Marke „Die Region“, das regionale Webportal „die-region.de“ und die begleitende Imagekampagne sollen auf die Vorzüge der Region aufmerksam machen. „Unser Ziel ist es, gemeinsam das Profil der Region zu schärfen. Wir wollen bei den Bürgern die Identifikation mit ihrer Heimat fördern und Menschen von außerhalb davon überzeugen, wie vielseitig das Leben und Arbeiten in unserer Region ist“, sagt Ulrich Markurth, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Allianz für die Region. Das gemeinsame Regionalmarketing resultiert aus dem Auftrag des Aufsichtsrats an die Allianz für die Region, ein Konzept zu erarbeiten und erste Maßnahmen zu realisieren. Hinter der Umsetzung steht ein Team aus Vertretern der Städte und Landkreise sowie regionale Wirtschaftsförderer, Tourismusbeauftragte, Kommunikations- und Marketingspezialisten.

„Eine Marke steht für die unverwechselbaren Eigenschaften eines Produkts, einer Dienstleistung, einer Institution“, sagt Julius von Ingelheim, Leiter Regionalstrategie und Standortentwicklung bei Volkswagen. „Unsere Region ist nicht nur in diesem Sinne eine Marke. Hinter ihr verbirgt sich der wichtigste Industrie- und Forschungsstandort Norddeutschlands, der außerdem vielfältige Freizeit- und Erholungsangebote und die hohe Lebensqualität bietet, die wir uns alle wünschen.“ Der Wille, sich gemeinschaftlich zu positionieren und damit die Wahrnehmung des Standorts mit all seinen Facetten positiv zu beeinflussen, begleitet das inzwischen 25-köpfige Team seit dem Projektstart. „Unsere Aufgabe ist es, die Region in ihrer Vielfalt kommunikativ zu transportieren“, sagt Fabian auch mit Blick auf den Fachkräftebedarf in Mangelberufen. Die Akteure wollen die besten Köpfe für die Region gewinnen. Sie engagieren sich außerdem dafür, dass der attraktive Lebensraum über die Regionsgrenzen hinaus sichtbarer wird. „Mit dem Regionalportal und der Imagekampagne tragen wir die zentralen Botschaften selbstbewusst nach außen und ermöglichen den Menschen, die unsere Region noch nicht kennen, eine kurzweilige und spannende erste Begegnung“, ergänzt Fabian.

Anzeigenmotiv mit Tänzerin: Alles da
Anzeigenmotiv mit Wald: Alles da