Weil wir es wert sind!

Manchmal hat Frank Dalock den Eindruck, dass kreative Arbeit mit ehrenamtlichem Engagement verwechselt wird. Sein Kommentar ist ein Plädoyer für mehr Wertschätzung gegenüber kreativen Leistungen.

Video: Weil wir es wert sind!

Was professionelle Dienstleister von günstigeren Online-Angeboten unterscheidet, erklärt Michael Hett, Leiter der Werbeagentur Blauzweig. Er und sein Team haben für Hoppe Galabau eine neue Kampagne entwickelt. Warum dabei auch ein Taucher zum Einsatz kommt, sehen Sie im Video.

Michael Hett: Do-it-yourself-Marketing erhöht die Preisakzeptanz für Agenturleistungen

Kunden mit geringen Budgets möchten gern vieles selbst machen - und erleben, wie vielfältige Kompetenzen dafür notwendig sind. Die Agentur Blauzweig hat daher für kleinere Projekte ein Small-Site-Portfolio entwickelt.

Ingo Bartels: Social Media ist eine Investition in die Zukunft

Manchmal muss er ein wenig Überzeugungsarbeit leisten. Aber wenn Ingo Bartels' Kunden sehen, was alles hinter Social Media steckt, merken sie, dass sie das nicht so einfach nebenbei machen können.

„Es reicht nicht, ein paar Seiten zusammenzuklicken“

Die Digitalisierung verändert auch das Geschäftsmodell vieler Kreativer. Anika Schön ist eine von denen, die mit Website-Baukästen und Online-Designern konkurriert – und manchmal sogar deren enttäuschte Kunden betreut. Im Interview erklärt sie, warum Kreative ihr Geld allemal wert sind.

Video: Mitarbeiter im Mittelpunkt

Die Lüneburger Online-Marketing-Agentur Web-netz möchte die zufriedensten Kunden haben. Der Weg dahin führt laut Geschäftsführer Patrick Pietruck über die zufriedensten Mitarbeiter.

Mitarbeiter zum Aufbruch mobilisieren

In Zeiten digitaler Transformation müssen Führungskräfte zum Coach ihrer Mitarbeiter werden. Ein Gastbeitrag von Business-Coach Thomas Landwehr.

Die Kümmerer

Werte, Wertschätzung und Wohlfühlatmosphäre: Im Wettbewerb um die besten Köpfe rücken die Bedürfnisse der Mitarbeiter zunehmend in den Mittelpunkt. Eine Agentur und ein Steuerberater aus Lüneburg zeigen, was das für ihr Personalmanagement bedeutet.

Wer führen will, braucht Mut und Demut

Starre Hierarchien haben ausgedient. In der digitalen Kultur unseres Lebens und Arbeitens braucht es Chefs, die Offenheit und Beteiligung fördern. Ein Interview mit Coach und Trainerin Susanne Thielecke über moderne Führung.