„Man muss nicht mehr als 14 Stunden täglich arbeiten“

Der Ökonom Günter Faltin plädiert für eine neue Gründerkultur: ohne viel Kapital, mit moderater Belastung und überschaubarem Risiko – aber mit einem ausgereiften Konzept.

Was Gründer brauchen

Jeder zweite Unternehmer im IHK-Bezirk ist über 50 Jahre alt. In manchen Branchen und Landkreisen liegt der Anteil sogar deutlich höher. Gehen unserer Region die Unternehmer aus?

Der vernetzte Herzblut-Gastronom

Erfolgsversprechende Kooperation: Gründer Sasan Khojani ist in Lüneburg eine Allianz mit dem etablierten Weinfass Wabnitz eingegangen. Ein Gewinn für beide Seiten.

Die Junior-Chefin

Viel mehr als die Tochter des Chefs: Fleiß und Führungskompetenz haben Vanessa Niemann an die Spitze des Familienunternehmens gebracht.

Weltenbummler aus Celle

Tabea Siekermann und Andreas Sprenger gestalten, produzieren und verkaufen kreative Souvenirs und umweltfreundliche Papierwaren im kleinsten Fachwerkhaus Celles. Die beiden Grafikdesigner erfüllen sich damit einen Traum.

Mit dem Lama durch die Heide

Die Heideblüte lockt jedes Jahr tausende Touristen in die Lüneburger Heide. Hochsaison also für Tourismusbetriebe, die sich immer wieder von neuen Trends inspirieren lassen, um die Gäste zu begeistern. Vor sieben Jahren hatte Dietmar Preißler die Idee zu einer etwas anderen Heide-Wanderung - mit Lamas als Wegbegleiter.

Online Gäste locken

Die Digitalisierung bringt Veränderungen mit sich. Aber kein Grund zur Panik. Hotels und Gastronomen sollten den Wandel vielmehr als Chance begreifen.

Der Landgasthof lebt

Die typische Dorfkneipe ist ein Auslaufmodell. Aber es gibt erfolgreiche Landgasthäuser, die dem Trend trotzen. Mit Mut, frischen Ideen und Servicequalität.

So lockt man internationale Gäste

Ausländische Gäste können für Wachstum im norddeutschen Tourismus sorgen. Doch profitieren wird nur, wer ihre Bedürfnisse kennt. Eine kostenlose Plattform der Metropolregion Hamburg bündelt wertvolles Wissen.