Persönlichkeit statt Psychopath

Wenn Unternehmen hohe Positionen besetzen wollen, rufen sie Profiler Suzanne Grieger-Langer an. Sie ist darauf spezialisiert, Betrüger und Trickser im Vorfeld zu identifizieren. Nicht selten stößt sie dabei auf Psychopathen und Narzissten, die in Unternehmen erheblichen Schaden anrichten können.

Die Besten

81 junge Frauen und Männer haben ihre Berufsausbildung in diesem Jahr als Beste ihres Fachs abgeschlossen. Sie und ihre Ausbilder standen im Mittelpunkt einer Feierstunde in Bad Bevensen.

Ein rastloser Ideengeber

Nach dem Rücktritt von IHK-Präsident Olaf Kahle zeigt Unsere Wirtschaft (UW) den 52-Jährigen von einer persönlichen Seite. Das Porträt, das 2014 für die UW-Serie "Hautnah" entstanden ist, skizziert Kahle als engagierten Kopf unserer IHK und wirft einen Blick auf den Menschen hinter dem Amt.

Adieu, Olaf Kahle!

Fast fünf Jahre war Olaf Kahle Präsident unserer IHK. Mitte September gab der Geschäftsführer der Okando Holding und der Technischen Akademie Heidekreis seinen Rücktritt bekannt. Ein Rückblick auf seine Amtszeit – auf den Multiplikator für Politik und Ehrenamt und den privaten Olaf Kahle.

Hilfe bei Hochwasser

Wer die Risiken im eigenen Betrieb kennt, kann im Ernstfall schnell und richtig handeln.

Azubis sind zufrieden mit ihrer Berufswahl

Eine IHK-Umfrage unter Auszubildenden im letzten Lehrjahr hat jetzt ergeben: 80 Prozent würden sich wieder für ihren Beruf entscheiden.

„IT ist ein riesiger Einfallsvektor für Angreifer“

Unternehmen müssen sehr genau abwägen zwischen dem Nutzen und dem Risiko von Digitalisierung, sagt der Cyberwar-Experte Dr. Sandro Gaycken.

Trommelwirbel für den stationären Handel

Mit Musik, Spielen und jeder Menge toller Angebote haben hunderte Händler im gesamten IHK-Bezirk am ersten Septemberwochenende zum „Heimat shoppen“ eingeladen. Unsere IHK möchte mit „Heimat shoppen“ den stationären Handel stärken, sagt Projektleiter Harald Kätker: „Wir wollen den Menschen bewusst machen, dass sie durch den Besuch in der Stadt und den Einkauf vor Ort ihr eigenes Lebensumfeld selbst mitgestalten.“

IHK feiert Sommerfest mit 800 Gästen in Celle

Ob die Digitalisierung der Wirtschaft oder der Wandel des eigenen Hauses: Die Herausforderungen der Zukunft will IHK-Präsident Olaf Kahle, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg, gemeinsam gestalten – mit einer IHK an der Seite ihrer Mitgliedsunternehmen. Das betonte er beim IHK-Sommerfests, das Mitte August rund 800 Vertreter aus Wirtschaft und Politik, darunter den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, auf das Landgestüt nach Celle geführt hat.