Trommelwirbel für den stationären Handel

Mit Musik, Spielen und jeder Menge toller Angebote haben hunderte Händler im gesamten IHK-Bezirk am ersten Septemberwochenende zum „Heimat shoppen“ eingeladen. Unsere IHK möchte mit „Heimat shoppen“ den stationären Handel stärken, sagt Projektleiter Harald Kätker: „Wir wollen den Menschen bewusst machen, dass sie durch den Besuch in der Stadt und den Einkauf vor Ort ihr eigenes Lebensumfeld selbst mitgestalten.“

IHK feiert Sommerfest mit 800 Gästen in Celle

Ob die Digitalisierung der Wirtschaft oder der Wandel des eigenen Hauses: Die Herausforderungen der Zukunft will IHK-Präsident Olaf Kahle, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg, gemeinsam gestalten – mit einer IHK an der Seite ihrer Mitgliedsunternehmen. Das betonte er beim IHK-Sommerfests, das Mitte August rund 800 Vertreter aus Wirtschaft und Politik, darunter den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, auf das Landgestüt nach Celle geführt hat.

Treffpunkt für Politik und Wirtschaft

Beim Parlamentarischen Abend der IHK Niedersachsen traf Wirtschaft auf Politik. Dabei appellierte IHK-Präsident Dr. Christian Hinsch an die Politik, sich stärker für die duale Berufsausbildung einzusetzen.

Das bringt das Handelsabkommen mit Japan

Rund vier Jahre haben die Europäische Union (EU) und Japan über das Freihandelsabkommen Jefta verhandelt. 2019 soll es in Kraft treten. Profitieren werden auch Unternehmen aus dem IHK-Bezirk Lüneburg-Wolfsburg.

„Ansporn für unsere verantwortliche Arbeit“

Das Bundesverfassungsgericht hat die gesetzliche IHK-Mitgliedschaft sowie die Beitragspflicht bestätigt. Was das für die Arbeit der IHKs bedeutet, erklärt DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer im Interview.

IHK meldet sich zum Schichtwechsel

Unsere IHK meldet sich zum Schichtwechsel: Die IHK-Berater helfen Ihnen ganz konkret vor Ort - und packen mit an! Bewerben Sie sich bis zum 15. September.

Einkaufserlebnis mit ernstem Hintergrund

Besondere Events und Angebote: An 20 Orten im IHK-Bezirk wird Anfang September das Einkaufen zum Erlebnis. Die Idee der Aktion "Heimat shoppen" ist es, den Stationären Handel zu stärken. Unternehmer Rainer Samleit von der Initiative Celle zählt in Celle zu den Organisatoren, die sich einiges haben einfallen lassen.

Die regionale Wirtschaft voranbringen

Wirtschaft trifft Politik: IHK-Präsident Olaf Kahle nutzte den Besuch von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries zum Austausch.

Zwischen Einhorn-Hochburg und Digitalisierung

Schweden und Estland spielen nicht nur bei der Digitalisierung ganz vorne mit.Beide Länder sind auch für ihre Start-up-Szene bekannt. Bei einer IHK-Reise können Unternehmer im November vor Ort Kontakte knüpfen.