Celler Projekt bringt Firmen und Geflüchtete zusammen

Celler Projekt will Flüchtlinge und Firmen zusammen bringen: Eine Software hilft dabei, die richtigen Mitarbeiter für freie Stellen zu finden. Jetzt sucht das Team weitere Unternehmen in der Region Celle, die das Projekt unterstützen und es nutzen wollen. „Wer sich dafür interessiert, kann sich unverbindlich melden. Eine möglichst enge Verzahnung, das ist unser Ziel", sagt Initiator Peer Schladebusch.

„Demokratie beginnt mit uns“

Nach zwölf Jahren Unterbrechung gibt es seit dem Jahresanfang 2017 wieder eine Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung. Deren erklärtes Ziel: Für Demokratie begeistern. Direktorin der überparteilichen Einrichtung mit Sitz in Hannover ist Ulrika Engler. Im Interview spricht sie über den Wert der Demokratie und Herausforderungen durch mediale Veränderungen.

Heideglas Uelzen ist preisverdächtig

Das Uelzener Unternehmen Heideglas Uelzen hat es geschafft: Als eines von 49 Unternehmen aus Niedersachsen und 839 bundesweit, steht der Handwerksbetrieb im Finale des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“.

Kostenloser Workshop zu Diversity

Wie kleine und mittlere Unternehmen die Potenziale vielfältiger Teams nutzen können, erfahren sie am 15. August bei einem kostenfreien Workshop der Demografieagentur für die Wirtschaft in Hannover. Vorgestellt wird auch der vom Bundesarbeitsministerium geförderte Check „Vielfaltsbewusster Betrieb“. Das Analysetoll hilft, Handlungsbedarf zu erkennen und Verbesserungsmaßnahmen zu initiieren. Anmeldeschluss ist der 7. August.

Lüneburgs Gastro-Szene wächst

Der Unternehmer Dirk Block hat ein neues Restaurant in Lüneburg eröffnet: Die L'Osteria verspricht Essen à la mamma und italienisches Lebensgefühl.

Junge Wirtschaft hakt nach

Themen, die die Wirtschaft bewegen: Die Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann (SPD) und Eckhard Pols (CDU) stellten sich beim Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren den Fragen von Arno Herder und Janine Martins von den Wirtschaftsjunioren Lüneburg – Elbe-Heide-Region.

Ein kleines Stück vom Camping-Glück

Stück für Stück wandelte sich Ende der Sechziger-Jahre eine stillgelegte Kiesgrube nahe Gifhorn zum Badeparadies – und damit die Kuhwiese der Familie Waßmann zum Campingplatz mit Komfort.

Tag der Niedersachsen

Wolfsburg ist zum dritten Mal Ausrichter des Tags der Niedersachsen. Hunderttausende Besucher werden erwartet.

Briten-Abzug gibt Heide Schwung

Lange waren die britischen Truppen eine Stütze für die Lüneburger Heide, mit ihrem Abzug wurden große Probleme befürchtet. Aber es kam anders: Bergen verzeichnet inzwischen ein Bevölkerungsplus und auch Bad Fallingbostel meistert den Wandel besser als erwartet.

Neuer Service berät Betriebe

Viele Fragen, eine Anlaufstelle: Rund um eine familienfreundliche Personalpolitik steht Unternehmen in der Region Wolfsburg jetzt der Beratungsservice „Beruf & Familie“ zur Verfügung.

Bauen für Menschen

Triste Büroklötze gibt es mehr als genug. Das Architekturbüro von Uwe Benes macht vor, dass Zweckbauten nicht langweilig sein müssen: Mit Entwürfen, die Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Design verbinden – zur Freude der Nutzer.

Alles auf Anfang

Aus eins wird zwei: Die Wirtschaftsjunioren Lüneburger Heide agieren jetzt noch regionaler und unter neuem Namen – als Wirtschaftsjunioren Heidekreis-Celle.

Daniel Romano im Vorstand

Die Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg haben einen neuen Vorstand. Daniel Romano ist seit Jahresanfang Kreissprecher und übernimmt damit die Aufgaben seiner Vorgängerin Cindy Lutz. Mit Romano an der Spitze wollen sich die

Tourismuskonzept für Wolfsburg

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) definiert mit einem neuen Tourismuskonzept die mittelfristige und strategische Ausrichtung von Wolfsburg.

Wechsel in Deutscher Bank in Wolfsburg

Neuer Filialdirektor der Deutschen Bank in Wolfsburg ist der in Bad Salzdetfurth geborene Mathias Knackstedt.

150 Jahre nah am Leser

Trotz des digitalen Wandels bleiben Print-Produkte das Kerngeschäft der Walsroder Zeitung. Medienabhängig setzt die Redaktion auf die Verbundenheit zur Region - seit 150 Jahren.

Ghostbusters in der Lüneburger Heide

Gäste des Heideparks Soltau können bald auf Geisterjagd gehen: Der Park investiert mehr als sieben Millionen Euro in eine neue Familienattraktion.

Flusslandschaft Elbe legt Konzept vor

Die Flusslandschaft Elbe GmbH hat das Tourismus-Konzept 2016 bis 2020 für die Region an der Elbe vorgelegt. Im Mittelpunkt stehen die Themen Natur und aktiv, Region, Wasser sowie Kultur.

Neuer Vorstand

Der Lüneburger Buchhändler Jan Orthey ist neuer Vorsitzender des Sortimenter Ausschusses des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Der 37-Jährige will die Handlungsfähigkeit des Buchhandels stärken und die politischen Rahmenbedingungen für den stationären Handel positiv gestalten.

Autovision mit neuer Führungsspitze

Die Volkswagen-Tochter Autovision GmbH hat ein neues Führungsduo: An der Seite von Geschäftsführer Jürgen Klöpffer steht ab sofort Sebastian Krapoth, Sprecher der Geschäftsführung. Der 46-Jährige folgt auf Martin Rosik, der

Druckreife Leistung

Die Technik hat sich verändert, doch das Credo von Dagmar Kahl nicht: Freundlichkeit und Kompetenz sind die Grundpfeiler für den Erfolg des Uelzener Druck- und Kopierzentrums.

Der Weg des großen Wagens

Mit Anfang dreißig sind Eike Kirchhoff und Sebastian Hillmann Geschäftsführer ihrer eigenen Spedition in Soltau. Die Übernahme im Jahr 2012 war ein steiniger Weg – jetzt stehen die Zeichen bei

Land fördert Integration in den Arbeitsmarkt

Das Land Niedersachsen stellt drei Millionen Euro für überbetriebliche Integrationslotsen bereit. Die Lotsen sollen Geflüchteten in enger Abstimmung mit den Arbeitsagenturen und Jobcentern bei der Arbeitsmarktintegration helfen.

Volkswagen-Herz Wolfsburg schlägt digital

Volkswagen und die Stadt Wolfsburg starten eine gemeinsame Initiative zur Entwicklung der digitalisierten Großstadt: Ziel ist es, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und in den nächsten Jahren die Attraktivität des Wirtschafts- und Lebensstandortes Wolfsburg zu steigern.

Wie Unternehmen den digitalen Wandel wuppen

Frische Impulse in die Region holen, mit diesem Ziel hat Ideenherd-Geschäftsführer Jörg Lehmann den Business Club ins Leben gerufen. Jetzt sprach Vordenker Dr. Patrick Stähler über den digitalen Wandel, Kundenorientierung und neue Geschäftsmodelle.

Menschen aus der Region

In loser Reihenfolge stellen wir an dieser Stelle Menschen vor, die Celle und die Heideregion bewegen. Den Anfang macht Matthias Paschke. Der 34-Jährige ist Leiter der Firmenkundenabteilung bei der Sparkasse

Ein Hauch von Luxus

Mit edlen Düften und hochwertiger Kosmetik steht die Parfümerie von Renate Schwope in Wolfsburg seit 50 Jahren im Dienst der Schönheit.

Siegel für familienfreundliche Tourismusbetriebe

Ob ein Tag als Tierpfleger oder ein Halloween-Familienfest mit Gruselwanderung – als KinderFerienLand-Betrieb lässt sich der Tierpark Lüneburger Heide einiges einfallen, um die kleinen Gäste zu begeistern.

Internationale Zuliefererbörse

Auf der 9. Internationalen Zuliefererbörse präsentieren Automobilzulieferer aus 32 Nationen zwischen dem 18. und 20. Oktober ihre Produkte und Lösungen.

Dana Eckardt ist neue Celler Lokalheldin

Dana Eckhardt hat den Gründungswettbewerb „Lokalhelden 2016“ unserer IHK gewonnen. Die Gewinnerin überzeugte die Jury mit ihrer Geschäftsidee „Werktraum“. Mit dem „Werktraum“ soll ein bezahlbarer Ort für kreative Köpfe geschaffen

Ausgezeichnete Energiesparer

Seit Mai 2015 hatte die kaneo GmbH den eigenen Energieverbrauch um 54 Prozent gesengt – ein Ergebnis, mit dem sich das Unternehmen gegen mehr als 170 Mitbewerber aus zehn EU-Staaten durchsetzen konnte.

Jubiläum Kreuzstich Lüneburg

Stich für Stich – 25 Jahre Kreuzstich Lüneburg Wie gut, dass Marlene von Reck als junges Au-pair-Mädchen in England so knapp bei Kasse war. Aus Langeweile und weil ihr das

Barilla investiert in Celle

Das italienische Familienunternehmen Barilla, zu dem seit 1999 das Celler Wasa-Werk gehört, investiert in den Standort Celle: Die neue Produktionslinie für glutenfreies Knäckebrot wird hier entstehen.

Taxiunternehmen wechselt Besitzer

Das Gifhorner Taxiunternehmen Nicklas hat seinen Besitzer gewechselt: Nils Prilop steht nun an der Spitze des Unternehmens. Elke und Walter Nicklas ziehen sich nach fast 40 Jahren aus dem Taxigeschäft zurück.

Jubiläum Empore Buchholz

Vom Streitobjekt zum Aushängeschild: Mit der „Empore“ wurde aus Buchholz die Kulturstadt in der Region Nordheide.