Jetzt den Metropolitaner 2020 wählen

Die Metropolregion Hamburg ehrt besonderes Engagement für die Region mit dem „Metropolitaner Award“. In der ersten Phase ab Mitte April wurden 116 Menschen, Vereine, Stiftungen und Unternehmen vorgeschlagen, die sich täglich für das Wohl der Region einsetzen: 15 Nominierte stehen ab dem 16. Juni zur Abstimmung.

Die Drogeriekette Budnikowsky ist ebenso dabei wie das Freilichtmuseum am Kiekeberg und die Hinz & Kunz GmbH: 15 Unternehmen, Initiativen und Menschen sind für den Metropolitaner-Award 2020 nominiert.

Mit dem Preis ehrt die Metropolregion Hamburg besonderes Engagement in der Region. Wer den Preis am 1. September in der Elbphilharmonie entgegen nehmen kann, entscheiden die Menschen aus der Metropolregion Hamburg. Bis zum 31. Juli können sie unter www.metropolitaner.de für ihre drei Favoriten aus den Kategorien Kategorien „Mensch aus der Region“, „Unternehmen“ und „Stiftungen & Vereine“ abstimmen – und dabei tolle Preise gewinnen.

Unter allen Teilnehmenden werden mehr als 30 Sachpreise verlost, darunter Karten für die Elbphilharmonie, Jahresvorräte für Kölln Müsli, Block-House-Gutscheine und ZEIT-Abos, Tickets für Indoor-Ski im Alpincenter Wittenburg und Sonderführungen im Schweriner Schloss sowie eine Wochenendfahrt in der Metropolregion in einem vollelektrischen MINI Cooper SE.

Insgesamt 116 Vorschläge wurden seit April für den Metropolitaner 2020 eingereicht. Umso größer war die Herausforderung für die Jury bei der Vorauswahl: Jeweils fünf Plätze gab es pro Kategorie zu vergeben. Entscheidende Fragen bei der Auswahl waren: „Wirkt das Projekt länderübergreifend in der Metropolregion?“ oder „Bewegt das Projekt viele Menschen?“. Mit Blick auf die Vielfalt der Region hat sich die Jury auf die 15 Nominierten geeinigt.

Am 1. September werden die Metropolitaner Awards in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen. Zusätzlich zu dem Award werden in den beiden Kategorien „Menschen aus der Region“ und „Vereine und Stiftungen“ Geldpreise von je 2.500 Euro für die Unterstützung der Projekte vergeben.