Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren

Gruppenfoto in einer Reihe: Der erweiterte WJ-Vorstand (v.l.) Julien Meier, Michael Retzki, Kai Niermann, Frederik Schröder, Carsten Dapper, Miriam Ott.
Foto: WJ
Der erweiterte WJ-Vorstand (v.l.) Julien Meier, Michael Retzki, Kai Niermann, Frederik Schröder, Carsten Dapper, Miriam Ott.

Die Wirtschaftsjunioren Heidekreis Celle wählten bei ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre. Er ist ab dem 1. Januar im Amt.

Zum Vorstandsvorsitzenden wurde der bisherige Stellvertreter Kai Niermann (Einrichtungen für psychisch Genesende Mohmühle GmbH) gewählt, der das Amt von Matthias Paschke (Sparkasse Celle) übernimmt. Niermann freut sich über die neue Aufgabe: „Ich freue mich, die erfolgreiche Arbeit unseres Kreises als Nachfolger von Matthias Paschke fortzuführen. Wir konnten in den vergangenen Jahren ein tragfähiges Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte in Celle und dem Heidekreis etablieren, das vom Austausch untereinander, dem Kennenlernen regionaler Unternehmen und dem Mitwirken an unterhaltsamen Veranstaltungen und gemeinsamen Projekten geprägt ist. Diesen persönlichen Austausch zu fördern und weitere interessante Persönlichkeiten aus der Region für unser Netzwerk zu begeistern, soll in den nächsten zwei Jahren den Fokus unseres gemeinsamen Schaffens bilden.“

Zum neuen Vorstandsteam gehören außerdem Carsten Dapper (dapper.entertainment GmbH & Co. KG) als stellvertretender Vorsitzender, Schatzmeister Frederik Schröder (Sparkasse Celle) sowie Geschäftsführer Michael Retzki (IHK Lüneburg-Wolfsburg), der die Geschäftsführung von Tobias Hannemann (Leiter der IHK Geschäftsstelle Celle) übernimmt.

Für die Bereiche Marketing sowie Projekte verantwortlich sind die Ressortleiter Miriam Ott (SVO Vertrieb GmbH) und Julien Meier (2-Rad-Meier GmbH), die dem erweiterten Vorstand angehören und eigene Projekte sowie das Marketing verantworten.

Zum Programm der Wirtschaftsjunioren in den letzten zwei Jahren zählten unter anderem ein Treffen zum politischen Austausch mit dem Celler Oberbürgermeister Dr. Nigge, ein Besuch der Partnerorganisation in London, Förderungsangebote für Schüler, die regelmäßige Besichtigung interessanter regionaler Betriebe und gesellige Abendveranstaltungen.

„Als Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren im Heidekreis und der Region Celle stehen wir für Austausch, persönliche Entwicklung, Kontakte, Engagement und Spaß. Wir möchten weiter wachsen und Mitglieder gewinnen und laden daher alle interessierten jungen Unternehmer und Führungskräfte der Wirtschaft ein das Netzwerk der Wirtschaftsjunioren kennenzulernen“, sagt Niermann.

Die Wirtschaftsjunioren Heidekreis Celle sind zu erreichen über die IHK-Geschäftsstelle Celle, Tel. 05141 9196-0 oder per Mail unter mail@wj-heidekreis-celle.de.