Tourismus

Eine ungewöhnliche Nachfolge

Nachdem Ullrich Grätsch zunächst vergeblich nach nur einem Nachfolger für sein Gasthaus suchte, setzt er jetzt auf viele: Das neue Modell bietet bis zu fünf Prozent Rendite für Investoren, sichert Grätschs Rente und ist auch für seine potenzielle Nachfolgerin ein Gewinn.
weiterlesen
eine Illustration zeigt eine Reiseführerin mit einer Gruppe von Urlaubern.

Internationale Gäste im Fokus

Internationale Gäste bieten das größte Wachstumspotenzial. Um Gastgeber für Urlauber aus dem Ausland fit zu machen, ist 2016 das Projekt „Welcome to Metropolregion Hamburg“ gestartet. Jetzt geht es in eine neue Runde.
weiterlesen
Blich auf einen Tisch von oben. Ein aufgeschlagenes Notizbuch, ein Handy und ein Globus sind zu sehen.

EU-Pauschalreiserecht: viel Aufwand, wenig Nutzen

Knapp ein Jahr, nachdem das neue EU-Pauschalreiserecht in Kraft getreten ist, nimmt IHK-Vollversammlungsmitglied Ralf-Holger Gerlach die Reform unter die Lupe. Die Erfahrung des Geschäftsführers zahlreicher DERPART-Reisebüros zeigt: Die Reform bringt viel Aufwand – und wenig echten Nutzen.
weiterlesen
blick von oben auf einen Smartphone-Bildschirm, der den Tisch darunter mit bunt angerichteten Tellern zeigt.

Instagrammability als Erfolgsfaktor

Wer heute ein Restaurant besucht oder im Urlaub eine tolle Aussicht genießt, teilt die Augenblicke gern auf Instagram mit der Community. Ein Trend, den sich die Tourismusbranche zu Nutze machen kann, meint Autor Eric Spruth.
weiterlesen